Heiliger Abend im Swingerclub

Wien, 25.12.2020

XMas2020

Weihnachten, das Fest der Liebe, wie es auch genannt wird. Dieses, wie auch vergangenes Jahr zelebriere ich jenen Heiligen Abend alleine zu Hause vor dem Fernseher. Beaufsichtige zwei Kater und bereite mir ein delikates Mahl zu. Ein kleines Glas Wein gönne ich mir ebenso. Der lebendige Christbaum wird minimal geschmückt, die Kerzen nicht angezündet, da der Gastkater ziemlich neugierig um die kleine Fichte im Topf schleicht. Weiterlesen

Der Ring aus dem Pfandhaus

 

 

Wien, 20.11.2020

Ursprünglich wäre heute mein 39. Hochzeitstag gewesen. Nun, es kam alles anders, als es damals gedacht war. In der Rückschau betrachtet, ist es gut, dass mein Weg ein anderer war. Ich bin zwar nicht mit allem einverstanden was mir begegnet ist, welche Steine und Hürden da so herum lagen, dennoch bin ich mit der Entscheidung zur Scheidung vollkommen zufrieden.

Weiterlesen

Das Mysterium der Damenhandtasche

Es gibt wohl kaum eine Frau, die keine hat. Auch ich habe mehrere. Doch meist schultere ich meinen bunten Rucksack. Das gute Stück aus Madeira. Aber es ist mir schon von anderen Damen zugetragen worden, dass sie ganz viele davon haben. In diversen Größen, verschiedenen Farben und unterschiedlichsten Aussehen. Für jeden Anlass Eine. Die Damenhandtasche.

Weiterlesen

Saugeile Feministin

Wien, 08.03.2019

feminin: Herkunft
lateinisch femininus, zu: femina = Frau, verwandt mit: fel(l)are (fellieren) und eigentlich = die Säugende oder vielleicht = die sich saugen Lassende (Quelle:Duden)

Frau sein. Feminin sein. Nicht immer gleichbedeutend mit Feministin sein. Als Frau, für die Geschlechtsgenossinnen etwas tun, ein Vorbild sein. Für Rechte einstehen, Ungerechtigkeiten aufzeigen.  Weiterlesen

Frauen verstehen

Willst Du die Frau achten?
Willst Du die Frau beeindrucken?
Willst Du die Frau begehren?
Willst Du die Frau begreifen?
Willst Du die Frau berühren?
Willst Du die Frau bewundern?
Willst Du die Frau bezähmen?
Willst Du die Frau erobern?
Willst Du die Frau kapieren?
Willst Du die Frau lieben?
Willst Du die Frau nachfühlen?
Willst Du die Frau respektieren?
Willst Du die Frau verehren?
Willst Du die Frau verführen?
Willst Du die Frau verstehen?
Willst Du die Frau verwöhnen?

Dann musst Du wohl Jede von ihnen,
fortan aufs Neue ergründen.
Sie sind Alle für sich, ein geheimes Kleinod.

verfasst am 08.04.2015 aktualisiert am 29.01.2019 ©Bluesanne

Eitelkeit

Eitelkeit (lat. vanitas) ist die übertriebene Sorge um die eigene körperliche Schönheit oder die geistige Vollkommenheit, den eigenen Körper, das Aussehen und die Attraktivität oder die Wohlgeformtheit des eigenen Charakters.

Quelle:Wikipedia

„Du eitler Gockel!“, meint die Frau zum Manne. Der Mann kontert:“Na wäre es Dir lieber ich schau gar nicht auf mich.“ Der Mann, der länger morgens im Bad benötigt, als die Frau des Hauses. Sicherlich ein lästiges, jedoch wohl auch ein lösbares Problem. Warum nennt die Frau ihren Mann, eitel? Weil er das Badezimmer blockiert? Weil die Frau denkt, er hat eine neue Flamme? Umgekehrt, würde der Mann die Frau ebenso eine eitle Kuh nennen? Der Hahn, der auf dem Misthaufen mit seinen prächtigen Federn, die Hennen lockt. Eigentlich ein positives Bild. Und die Kuh? Putzt die sich auch heraus, malt sich lila an, wenn der Stier naht? Gut heutzutage, werden sich Hahn und Henne ohnehin nur noch selten persönlich treffen. Und auch Kuh und Stier begegnen sich wohl auch lediglich auf dem Weg zum Schlachthof im Lastwagen, oder? Weiterlesen

Marla Glen This is CD

The music in me (17) [Marla Glen]

Meine CD mit der Sammel-Nr. 397 ist seit 16.11.1998 in meiner Schallplattensammlung. Erstanden zum Preis von ÖS 219,90 (knapp € 16,–). Relativ viel Geld für 38 Minuten und 14 Sekunden Musik. Vor allem aber auch deshalb eine Menge Geld, da ich zu dieser Zeit ziemlich knapp bei Kasse war.

Weiterlesen