Öffentliche Telefonseelorge

Wien, 09.11.2019
So schön, dass er wieder da ist, via Fernsehen. Und das Live, so wie eh und je. Gestern um 23:30 Uhr war es soweit. Gespannt auf das was da so kommt. So wie Herr Jürgen Domian; weil er ebenso nicht wusste, wer ihn besucht und was die Leute so zu erzählen haben.
Sicherlich waren die Gäste sowie auch der Gastgeber gleichermaßen aufgeregt. Doch die Anspannung war innerhalb kürzester Zeit verflogen. Völlig entspannt kam es zu vier interessanten Gesprächen zu unterschiedlichsten Themen. Persönliche Geschichten, welche die jeweiligen Menschen aus ihrem Leben mitgebracht haben.
Mit Bravour, allerfeinsten Einfühlungsvermögen und Menschlichkeit meisterte Domian die Herausforderung den Menschen nun von Angesicht zu Angesicht über die persönlichen Erzählungen zu plaudern. Interessiert ohne Wertung und Vorurteil, dennoch sich treu zu bleiben. Unaufgeregt, souverän, professionell und einfühlsam. So als würde es sich um ein privates Treffen handeln. Ein solches wo ein Freund sagt: „Du ich muss Dir was unter vier Augen erzählen“!
Ja, mit dem Domian kann man tatsächlich über wirklich Alles reden. Nicht nur am Telefon. Nein, jetzt auch persönlich und Live. Vielleicht nehmen sich einige Zuseher ein Beispiel daran, wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen können und auch tun sollten. Vor allem aber auch, wie wichtig es für jeden von uns es ist, derartige Kommunikation auch praktizieren zu können.
Ja, mit dem Domian kann man tatsächlich über wirklich Alles reden. Nicht nur am Telefon. Nein, jetzt auch persönlich und Live.
Vielleicht nehmen sich einige Zuseher ein Beispiel daran, wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen können und auch tun sollten. Vor allem aber auch, wie wichtig es für jeden von uns es ist, derartige Kommunikation auch praktizieren zu können.
Herzlichen Dank Domian und herzlichen Dank den Gästen, die wir Zuseher nun auch leibhaftig erleben dürfen. Weiterlesen

Please follow and like us: