Sicher malen – mit Kondom

Vor einiger Zeit habe ich ja eine Inventur in meinem Rucksack gemacht. Darunter befand sich auch eine Packung Kondome. Jetzt musste ich mit Schrecken feststellen, dass deren Ablaufdatum bereits überschritten ist. Kein Wunder bei der langen Durststrecke. Wie ist das mit dem Ablaufdatum?

Abgelaufene Kondome

Kondome sind etwa vier Jahre haltbar. Danach, oder wenn sie Hitze ausgesetzt sind, wird das Material porös. Was mache ich nun mit den Gummis? Da ich in absehbarer Zeit wohl nicht in die Verlegenheit komme, sie für das zu verwenden, wofür sie ursprünglich gedacht sind, so wollte ich sie dennoch nicht gleich entsorgen.
Ich gönne mir mit den Präserln ganz einfach ein anderes sinnliches Vergnügen. Beim Aufreißen der Folie kriecht mir sofort der Latexgeruch in die Nase. Eigentlich fühlen sich die Dinger noch ganz brauchbar und feucht an. Wie auch immer, ich rolle sie auf, fülle sie mit Farbe und ein wenig Wasser. Mit einer Nadel steche ich ein paar Löcher in die Spitze. Das geht gar nicht so einfach. Eine glitschige Sache. Und die Kondome sind hartnäckiger als man denkt. Ja, und nun kann es los gehen. Mit der farbigen Sauerei.

Was da so abging, bei der bunten Tropf – und Spritzmalerei könnt Ihr Euch gerne auf meinen Bildern ansehen.
Viel Vergnügen!

 

Stormy Weather

verfasst am 02.06.2015©Bluesanne aktualisiert am 10.12.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code